Über uns.

Die Macher im KulturGarten

Über uns.

Die Macher im KulturGarten

Im KulturGarten wachsen ungewöhnliche Veranstaltungen. Wir organisieren, wir veranstalten, wir basteln Komplettpakete. Als Veranstalter wollen wir unserem Publikum einzigartige Momente bieten – mit Veranstaltungen, die professionell organisiert sind und trotzdem eine Seele haben. Als Dienstleister für Firmen und Institutionen planen wir Veranstaltungen oder Teile davon.

Vom Firmensitz in Erkelenz (Nordrhein-Westfalen) aus plant und gestaltet der KulturGarten seine Projekte. Zum sechsköpfigen Kern-Team stoßen je nach Veranstaltung weitere Experten. Darum herum ist ein Netzwerk aus Künstlern, Technikern, Gastronomen und anderen Kontakten gewachsen. Gemeinsam mit ihnen säen wir, um am Ende einzigartige Veranstaltungen zu ernten.

  • 2009

    Elektronische Gründung

    Anfang 2009 gründen Raphael Meyersieck und Dominik Mercks die Vorläufer-Firma Rampenlicht Veranstaltungen. Im selben Jahr lernen die beiden Michael Frentzen kennen und rufen ELECTRISIZE ins Leben. Daneben ist die GbR für Privatpersonen und Firmen als Dienstleister tätig.

  • 2012

    Alternativer Karneval

    Drei Jahre und etliche Ausgaben von ELECTRISIZE später erweitert Rampenlicht Veranstaltungen sein Portfolio um STUNK | Die alternative Karnevalssitzung und stellt damit die Vielseitigkeit der jungen Agentur unter Beweis.

    2012

  • 2013

    Blühende Ideen

    Ende 2013 erfolgt die Umwandlung der GbR in die KulturGarten GmbH. Raphael Meyersieck, Michael Frentzen und Dominik Mercks treten nach und nach bis 2018 als geschäftsführende Gesellschafter ins Unternehmen ein.

  • 2013

    Zuhause in Hohenbusch

    ELECTRISIZE findet ein neues Zuhause: Zum ersten Mal findet das Festival auf der Reitwiese hinter Haus Hohenbusch statt. Nach Jahren der Wanderschaft hat ELECTRISIZE damit eine langjährige Heimaz gefunden.

    2013

  • 2015

    Regnerisches Kino

    ELECTRISIZE wird zum ersten mal zweitägig und macht das Festival auch für Besucher außerhalb der Region zu einem Magneten. Im selben Jahr wird das Burgkino ins Leben gerufen. Leider erwischt die Open-Air Veranstaltung ein regenreiches Wochenende.

  • 2016

    Deutschland schießt ein Tor

    Zum ersten Mal wird es sportlich im KulturGarten: Zur Fußball-EM organisiert der KulturGarten ein Public Viewing auf dem Erkelenzer Marktplatz. Bis zu 1.500 Fans pro Spiel feiern bis zum Halbfinale gemeinsam.

    2016

  • 2017

    Erkelenz jeck jeck

    STUNK findet erstmals an drei Abenden statt und begeistert über 1.000 Zuschauer. Daneben feiert eine zweite karnevalistische Produktion Premiere: Die Damensitzung JECKELENZ wird auf Anhieb ein ausverkaufter Erfolg und ein Stimmungshit.

  • 2018

    Mehr Platz für neue Ideen

    Der KulturGarten braucht mehr Platz: Nach drei Jahren an der Aachener Straße zieht das Büro an die Nordpromenade in Erkelenz um. Das Team wächst auf sechs Personen.

    2018

  • Heute

    Gemeinsame Sache

    Heute steht der KulturGarten hinter ganz unterschiedlichen Projekten – vom Electrisize Festival mit über 20.000 Gästen bis zur alternativen Karnevals-Revue mit Live-Band und Schauspielensemble, vom Crowdfunding-Public-Viewing Rudeljubel bis zum Mitsing-Abend SING MÖTT.

Das Team

Raphael Meyersieck

Geschäftsführer

Michael Frentzen

Geschäftsführer

Dominik Mercks

Geschäftsführer

Jens Rosen

Projektmanagement

Fabian Ströbel

Media Management

Dominik Weber

Backoffice

über 55

erfolgreiche Veranstaltungen

mehr als 45.000

Besucher

fast 300

Mitwirkende

über 32.000

Veranstaltungsfläche

ca. 8

Pizzen pro Woche

KULTURGARTEN GMBH | Nordpromenade 1 | 41812 Erkelenz | T +49 2431 9467610 | info@kultur-garten.de